TechNews

SABO TechNews

- Technische Neuigkeiten

- Aktualisierungen

- Neue Produkte

- Neue Features dieser Website



Mai 2019

SABO E-Mail Server Service für Kunden

E-Mail-Versand mit SSL/TLS

Die aktuellen Laufzeitsysteme für PLM-Steuerungen der Serien PLM 700-A und PLM 800 unterstützen jetzt auch eine SMTP-Kommunikation über SSL/TLS. Dadurch ist ein Versand von E-Mails über fast alle großen Provider möglich.

Bei Interesse oder Fragen sprechen Sie uns bitte an.



April 2019

Drucksensor-Module - ASM.730.10/11/12

Drucksensor-Module - ASM.730.10/11/12

Die neuen Module ASM.730.10/11/12 enthalten einen Differenzdruckverstärker zur Messung von Luft- oder Gasdrücken mit den Messbereichen:

ASM.730.10: +/- 2,5 mbar
ASM.730.11: +/- 25 mbar
ASM.730.12: +/- 250 mbar

Die Sensoren sind temperaturkompensiert, langzeitstabil, überdruckfest und für Messaufgaben in der Lüftungstechnik, im Laborbereich oder im Gerätebau
geeignet.

Link: ASM.730.10/11/12



März 2019

Erweiterungsbaugruppe PROFINET/IP Gateway - IFB.730.04

Erweiterungsbaugruppe Interface Gateway PROFINET Device (Slave)

Die Erweiterungsbaugruppe erlaubt den Datenaustausch zwischen PLM-Systemen und PROFINET-Systemen. Busaktivitätskontrolle über eingebaute Status-LEDs. Datenaustausch zum PLM-Master über CAN-Bus.

Die Interface-Erweiterungsbaugruppen der Produktgruppe PLM 730 werden rückseitig auf das Masterterminal montiert.

Weitere Informationen können dem Datenblatt entnommen werden.

Link: IFM.730.04



März 2019

Erweiterungsbaugruppe PROFINET/IP Gateway - IFB.730.04

Erweiterungsbaugruppe Interface Gateway Ethernet/IP Device (Slave)

Busaktivitätskontrolle über eingebaute Status-LEDs. Datenaustausch zum PLM-Master über CAN-Bus.

Die Interface-Erweiterungsbaugruppen der Produktgruppe PLM 730 werden rückseitig auf das Masterterminal montiert.

Weitere Informationen können dem Datenblatt entnommen werden.

Link: IFM.730.03



Februar 2019

Lambdasonden-Messverstärker - MVM.730.61

Lambdasonden-Messverstärker - MVM.730.61

Das neue Messverstärkermodul MVM.730.61 enthält die komplette Ansteuer- und Auswerteschaltung für Breitband-Lambdasonden vom Typ Bosch LSU 4.9.

Das Modul regelt die Sondenheizung und wertet die Sondensignale aus. Gelieferte Werte sind der gemessene Sauerstoffgehalt in Prozent sowie der Lambda-Wert. Der Datenaustausch zum PLM-Master erfolgt über den CAN-Bus, Protokoll CANopen.

Weitere Informationen können dem Datenblatt entnommen werden.

Link: MVM.730.61



November 2018

Drucker-Ausgabe

Drucker-Ausgabe

Bei Verwendung unserer entsprechenden CoDeSys-Bibliotheken sind die Steuerungen der Serie PLM 700-A in der Lage, beliebige Texte auf USB- oder Netzwerkdruckern auszugeben. Dadurch können Prozessdaten oder andere Informationen ohne den Umweg über einen PC direkt in Papierform dokumentiert werden.



Oktober 2018

CoDeSys V2

CoDeSys V2 Multi-Bootprojekt

SPS-Master der Serie PLM700-A mit CoDeSys V2 unterstützen ab dem Laufzeit-system v21808306 das Speichern mehrerer Bootprojekte im internen Speicher der Steuerung oder auf externen Speichermedien wie USB-Stick oder SD-Card.
Über bereitgestellte Systemfunktionen kann das zu startende Bootprojekt ausge-wählt und gestartet werden. Dies ermöglicht z.B. die einfache Vorkonfiguration einer Steuerung für verschiedene Anlagentypen, wobei die Auswahl des tatsächlich benötigten Bootprojekts durch den Anwender bei der Inbetriebnahme erfolgen kann.

Bei Interesse oder Fragen sprechen Sie uns bitte an.



Oktober 2018

Web-Terminal PLM 707 Web

Neues Web-Terminal 4,3" WTB.707.15

Das neue Web-Terminal PLM 707 Web ist als Web-Browser zum Anschluss an eine PLM-Steuerung mit Web-Server und integrierter Web-Visualisierung gedacht.

Die Kommunikation mit der PLM-Steuerung erfolgt über Ethernet.

Eine Variante mit 7,0"-Display ist in Vorbereitung.

Link: WTB.707.15



September 2018

Neue SABO Steuerungskomponenten im EPLAN Data Portal verfügbar

Neue SABO Steuerungskomponenten im EPLAN Data Portal verfügbar

Im Spätsommer haben wir verstärkt an der Darstellung unseres Produktprogramms im ePLAN data portal gearbeitet.

Alle fünf PLM 700 Master-Terminal-Größen von 4,3“ (PLM 707-1) bis 12“ (PLM 757-1) stehen ab Mitte November im Data Portal zum Download zur Verfügung, ebenso die 4,3“ PLM 707-2 mit Folientastatur sowie die 7“ PLM 727-3 im 19“-Rack-Format.

Alle Artikel sind dreisprachig in D, EN, FR und enthalten ein- und mehrteilige Makros sowie ein Grafikmakro mit Konfigurations- und Einbauinformationen.

Aus unserer modularen PLM 730 Produktfamilie erscheinen die digitalen Bestseller DAM.730.10 und DEM.730.10 sowie das Kombinationsmodul DAM.730.20. Die analogen Kombinationsmodule AKM.730.11 sowie AKM.730.13 sind ebenfalls ab November verfügbar, genau wie das Mikroprozessormodul MPM.730.41. Dazu sind die zwei erhältlichen Rückwandbusanschlussstecker AKE.308.05 und AKE.309.05 sowie der bei den Modulen mitgelieferte rückseitige Anschlussstecker AKE.307.05 vorhanden.

Diese Artikel sind zweisprachig in D, EN und enthalten jeweils eine Makrovariante mit und ohne integrierten Rückwandbusstecker sowie ein Grafikmakro mit Konfigurationsdaten.

Link: www.eplandataportal.de/sabo



September 2018

CoDeSys V2

CoDeSys V2 WebVisu mit HTML5

Auf PLM-Systemen kann die WebVisu von CoDeSys V2 jetzt auch im HTML5-Format erzeugt werden, so dass eine Darstellung auf mobilen Endgeräten und auf allen aktuellen Browsern möglich ist. Es bestehen noch einige funktionale Einschränkungen, die aber normalerweise umgangen werden können. Die HTML5-WebVisu ersetzt die von vielen Geräten nicht mehr unterstützte Java-WebVisu.

Bei Interesse oder Fragen sprechen Sie uns bitte an.



August 2018

Ethernet/IP Gateway - SIM.730.16

Ethernet/IP Gateway - SIM.730.16

Mit dem Gateway-Modul SIM.730.16 können PLM-Systeme auf einfache Weise mit Ethernet/IP-Systemen verbunden werden. Das Gateway-Modul agiert dabei als Slave am Ethernet/IP-Netzwerk. Es können maximal 240 Bytes an Input/Output-Daten mit einer Class-1Connection übertragen werden. Für die einfache Einbindung in CODESYS steht ein Bibliotheksbaustein zur Verfügung.

Weitere Informationen können dem Datenblatt entnommen werden.

Link: SIM.730.16



Juli 2018

CoDeSys V2

CoDeSys V2 WebVisu mit HTML5

Auf PLM-Systemen kann die WebVisu von CoDeSys V2 jetzt auch im HTML5-Format erzeugt werden, so dass eine Darstellung auf mobilen Endgeräten und auf allen aktuellen Browsern möglich ist. Es bestehen noch einige funktionale Einschränkungen, die aber normalerweise umgangen werden können. Die HTML5-WebVisu ersetzt die von vielen Geräten nicht mehr unterstützte Java-WebVisu.
Bei Interesse oder Fragen sprechen Sie uns bitte an.



April 2018

CoDeSys V2

OPC-UA Server für CoDeSys V2

Auch für Steuerungen der Serie PLM700-A unter CoDeSys V2 steht jetzt ein OPC-UA-Server zur Verfügung. Dieser unterstützt den Standard "Micro Embedded Server" mit einigen Erweiterungen, z.B. Angabe von Min/Max-Werten und Descriptions pro Variable.

OPC-UA ist ein Industrieprotokoll zum Daten- und Informationsaustausch, welches zunehmend Verbreitung findet. Die Installation auf Ihrer Steuerung kann nachträglich durch Einspielen von Updates erfolgen. Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an.



März 2018

Kompaktsteuerung MTB.790.10

Neue Kompaktsteuerung MTB.790.10

Unsere bewährte PLM 700-A Steuerungsfamilie wird um die neue Kompaktsteuerung MTB.790.10 ergänzt.

Ausstattung: touch-fähiges 4,3 Zoll Farbdisplay, 12 Digitaleingänge, 16 Digitalausgänge, 8 Analogeingänge, 4 Analogausgänge sowie CAN-Bus, RS232- und RS485 sowie Ethernet- Schnittstelle, in CoDeSys V2 oder CODESYS V3 nach IEC 61131-3 programmierbar.

Link: MTB.790.10



Februar 2018

Produktarchiv

Abgekündigte Baugruppen und Module

Ältere Baugruppen und Module mit ColdFire-CPUs V2/66 werden z.T. nicht mehr produziert und sind somit aktuell nicht mehr lieferbar.

Sie finden jedoch weiterhin auf unserer Website im Produktarchiv der entsprechenden Produktfamilie alle Informationen und die entsprechenden Datenblätter.

Sollten Sie Ersatz für eine abgekündigte Baugruppe oder ein abgekündigtes Modul benötigen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf
-> (Telefon 02304-971020).

Link: Produktarchiv Web- und Master-Terminals
Link: Produktarchiv Modulare Steuersysteme



Januar 2018

PLM 700-A meets AnyViz Cloud

PLM 700-A meets AnyViz Cloud

AnyViz ist eine Lösung zum Fernüberwachen und Fernbedienen von Maschinen und Anlagen mit grafischer Oberfläche. Die SPS-Master der PLM 700-A Familie mit CODESYS V3 sind zu 100 % AnyViz Cloud kompatibel.

Ein Test des Anyviz Cloud Betreibers "mirasoft" ergab eine 100 % Kompatibilität zwischen der AnyViz Cloud und unseren SPS-Master Steuerungen der PLM 700-A Familie.

Link: https://www.anyviz.de/



Januar 2018

cTUVus Zertifikat CU 72170719

cTUVus Zertifikat CU 72170719

Die SABO Elektronik GmbH erhält vom TÜV Rheinland für die Web- und Master-Terminals und die Extension Module des Modular CAN I/O-Systems PLM 700 die Zulassung für den kanadischen und US-amerikanischen Markt.

Link: cTUVus Zertifikat CU 72170719



Dezember 2017

SABO Steuerungskomponenten im EPLAN Data Portal verfügbar

SABO Steuerungskomponenten im EPLAN Data Portal verfügbar

Seit kurzem sind die ersten Steuerungskomponenten der SABO Elektronik GmbH als Artikel und Makro im EPLAN Data Portal verfügbar.

In naher Zukunft werden weitere Produkte aus unserem Sortiment folgen und unsere Data Portal Präsenz weiter ausbauen. Die in die EPLAN Software integrierte, webbasierte Datenplattform stellt Gerätedaten namhafter Komponentenhersteller zur direkten Nutzung mit EPLAN Software-Lösungen bereit.

Link: www.eplandataportal.de/sabo



Oktober 2017

RF-ID Lesegerät als CAN-Slave – SIM.730.25

RF-ID Lesegerät als CAN-Slave – SIM.730.25

Das Modul SIM.730.25 erweitert unsere Produktpalette um ein Interface-Modul zur Verwendung als RF-ID-Lesegerät in Verbindung mit einem PLM-Master.

Das Modul erlaubt das Auslesen der eindeutigen Kennung aus EM410x-kompatiblen Transpondern. Die Kennung kann von der angeschlossenen Steuerung oder direkt vom Modul (Standalone-Betrieb) ausgewertet werden. Weitere Informationen können dem Datenblatt entnommen werden (Lieferung mit Antenneneinheit und Transponder).

Link: SIM.730.25



September 2017

PLM 700 Erweiterungsbaugruppen

PLM 700 Erweiterungsbaugruppen

Die Erweiterungsbaugruppen der Serie EWB.730.xx verfügen über zwei oder vier leistungsfähige digitale Zähleingänge. Damit können verschiedene Zählaufgaben bei Pulsbreiten bis hinunter zu 0,1 ms erledigt werden, z.B. Ereigniszähler, Frequenzzähler, Pulsbreitenmessung, Stoppuhr u.v.a.

Details hierzu können den entsprechenden Datenblättern entnommen werden.

Link: PLM 700 Erweiterungsbaugruppen



August 2017

Firewall PLM 700-A

Firewall PLM 700-A

Steuerungen und andere netzwerkfähige Geräte sollten nie ungeschützt in Computern-Netzwerken oder im Internet betrieben werden. Sämtliche Kommunikation nach außen sollte in einer Kombination aus Firewall und VPN abgesichert sein.
Im WebConfig kann im Reiter ‘Network‘, unter dem Punkt ‘Firewall‘, ein Standard-Firewall-Regelwerk aktiviert werden, um Zugriffe aus dem Internet über das Mobilfunkmodem auf die lokalen Dienste der Steuerung zu unterbinden. Dieses Regelwerk lässt sich beliebig anpassen und auf weitere Ethernet-Schnittstellen übertragen. Wir unterstützen Sie gerne bei Anpassungen auf Ihrer Anlage.



Juli 2017

WebVisu via HTTPS

WebVisu via HTTPS

Die Ininet-Webvisu für CoDeSys V2 kann auf unseren Steuerungen der Serie PLM 700-A jetzt auch über eine verschlüsselte und authentifizierte Verbindung mittels HTTPS übertragen werden. Die entsprechende Konfiguration kann über das WebConfig der Steuerung aktiviert und konfiguriert werden.



Juni 2017

PROFINET Gateway-Modul - SIM.730.14

PROFINET Gateway-Modul - SIM.730.14

Das Interface-Modul SIM.730.14 erweitert unsere Produktpalette um ein Gateway zu PROFINET RT. Damit können PLM-Steuerungen an PROFINET-Systeme als Device angebunden werden. Das Modul erlaubt konfigurierbar die Übertragung von bis zu 120 Words / 240 Bytes in beide Richtungen. Für die einfache Einbindung in CODESYS steht ein neuer Bibliotheksbaustein zur Verfügung.

Weitere Informationen können dem Datenblatt entnommen werden.

Link: SIM.730.14



Mai 2017

Digitales Steuer- und Regelmodul – SRM.730.10

Digitales Steuer- und Regelmodul – SRM.730.10

Das Modul im blauen Hutschienengehäuse erweitert die Produktpalette um ein Steuer- und Regelmodul zur Ansteuerung von High Power LEDs für Lichtdesign, Objektbeleuchtung etc.

Das Modul besitzt vier getrennt in der Helligkeit steuerbare PWM-Kanäle für RGB-LEDs oder vier unabhängige Leuchtmittel mit Stromansteuerung.

Link: SRM.730.10



Mai 2017

Prozessdatenaufzeichnung und Visualisierung mittels SNMP

Prozessdatenaufzeichnung und Visualisierung mittels SNMP

Das (S)imple (N)etwork (M)anagement (P)rotocol wurde ursprünglich entwickelt, um Netzwerkkomponenten (Server, Switches, Drucker uvm.) zentral zu überwachen und zu steuern. Ein SNMP-Agent steht jetzt als Softwarekomponente auf unseren PLM 700-A SPS Masterterminals zur Verfügung. Dieser ermöglicht z.B. die Aufzeichnung von Prozessdaten im Zeit-Diagramm über einen längeren Zeitraum und anschließende Darstellung im Webbrowser. Außerdem wird der Versand von sog. SNMP-Traps unterstützt.

Link: SNMP



April 2017

DMX-Master – SIM.730.23

DMX-Master - SIM.730.23

Serielles Interface-Modul für PLM 700-Systeme zur Ansteuerung von max. 32 DMX-Slaves gemäß Standard DMX 512.

Das Modul realisiert einen DMX-Master und erlaubt die Ansteuerung von bis zu 80 DMX-Channels, die in 10 Ansteuergruppen auf den DMX-Adressbereich 1...512 verteilt werden können.

Die SABO Elektronik GmbH sponserte für die Unterführung des Schwerter Bahnhofs eine Steuerung zur komfortablen Bedienung und Steuerung der Beleuchtungskomponenten. Dieses Modul wurde in der Steuerung eingesetzt.

Link: SIM.730.23



Februar 2017

SABO-Video-Tutorials

Neues Video-Tutorial

Installation der Device Description Datei für eine SABO PLM700A-Steuerung unter CODESYS 3.5 und Erstellen eines Standardprojektes mit einer Erweiterungsbaugruppe EWB.730.10.

Link: SABO-Video-Tutorials



Januar 2017

SABO-FAQ

Der FAQ-Bereich wurde überarbeitet und erweitert

Bei technischen Fragen zu unseren Produkten (Hard- und Software) finden Sie hier eine erste Anlaufstelle. Sollten Ihre Fragen hier nicht aufgeführt sein, so werden wir Ihnen selbstverständlich auch gerne durch unseren telefonischen Support (02304/971020) weiter helfen.

Link: SABO-FAQ



Januar 2017

Internet-Zugang und SMS-Versand mit SIM.730.36

Internet-Zugang und SMS-Versand mit SIM.730.36

Das GPRS/UMTS Mobilfunkmodem SIM.730.36 ist die ideale Ergänzung für Anlagen, bei denen eine Internetverbindung über Mobilfunk erforderlich ist, z.B. für E-Mail Versand, FTP, Web oder VPN.

Auch Benachrichtigungen über SMS können mit dem SIM.730.36 versendet werden.

Link: SIM.730.36



Dezember 2016

KNX/EIB Gateway-Modul SIM.730.27

KNX/EIB Gateway-Modul SIM.730.27

Das Modul im blauen Hutschienengehäuse erweitert die Produktpalette um ein Gateway zwischen SABO-Steuerungen und dem in der Gebäudeautomation verbreiteten Standardprotokoll KNX/EIB.

Mit dem Gateway-Modul können PLM-Steuerungen in bestehende KNX/EIB-Installationen eingebunden werden und dabei Zustände des Systems abfragen, Änderungen registrieren oder Steuerbefehle auslösen.

Zum Lieferumfang gehört eine IEC-Bibliothek, mit der die KNX/EIB-Objekte als Funktionsblöcke verfügbar gemacht werden.

Link: SIM.730.27



Oktober 2016

CODESYS V3 auf PLM700

CODESYS V3 auf PLM700

Die von unseren Kunden bereits seit langem erwartete Anpassung von CODESYS V3 auf die Steuerungen der Serie PLM700 wird konkret.

Auf Anfrage können wir Ihnen jetzt Installationsdateien dafür zur Verfügung stellen. Das Besondere: Nach der Installation können Sie auswählen, ob Sie auf der Steuerung mit CODESYS V2 oder V3 arbeiten möchten!

Zu Details informieren wir Sie gerne persönlich.



Oktober 2016

Zertifizierung nach ISO 9001:2015

Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015

Mit der Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015 haben wir einen weiteren Schritt in Richtung der Optimierung unserer Prozesse und Methoden absolviert.

Das Zertifikat bestätigt uns von unabhängiger Seite, dass unsere hochwertigen Produkte nach internationalen Qualitätsstandards entwickelt und gefertigt werden.

Link: Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2015



Markenrechte / Markenbezeichnungen

CODESYS ist eine Markenbezeichnung der 3S-Smart Software Solutions GmbH

ColdFire is a trademark of Freescale Semiconductor, Inc., Reg. U.S. Pat. & Tm. Off.

ARM is a registered trademark of ARM Limited (or its subsidiaries) in the EU and/or elsewhere.

Microsoft, Windows und das Windows-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und/oder anderen Ländern.

ePLAN ist eine Markenbezeichnung der EPLAN Software & Service GmbH & Co. KG

AnyViz ist eine Markenbezeichnung der Mirasoft GmbH & Co. KG


Andere Marken oder Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Inhaber.