PLM 700 - Systemeigenschaften

Ein System für Ihre individuelle Anwendung

Die Master-Terminals der PLM 700 Systemfamilien werden in CODESYS nach IEC 61131-3 programmiert und sind untereinander kompatibel. Mit den Master-Terminals der Systemfamilie PLM 700 stehen Ihnen verschiedene Bildschirmgrößen von 4,3" bis 12" und je nach Ausführung auch integrierte zusätzliche Bedientasten auf der Dekorfolie zur Verfügung.

Jedes Master-Terminal ist für die Fronttafelmontage oder für den Einbau in Kunststoffgehäusen ausgelegt.

Erweiterungsmöglichkeit onBoard

Zur I/O-Erweiterung können unsere Master-Terminals rückseitig direkt mit Erweiterungsbaugruppen bestückt werden. Die Erweiterungsbaugruppen der Systemfamilie PLM 730 stehen in drei Baugrößen mit unterschiedlichem Funktionsumfang zur Verfügung.

Je nach Systemgröße und Anzahl der Erweiterungssteckplätze können ein oder mehrere Baugruppen rückseitig montiert werden.

Erweiterungsmöglichkeit über Feldbusmodule

Neben der direkten Erweiterungsmöglichkeit onBoard, können unsere Master-Terminals über den CAN-Bus mit bis zu 126 Feldbusmodulen erweitert werden.



Ein System mit zwei Gesichtern

Unsere PLM 700 Master-Terminals sind frontseitig, in Abhängigkeit von der Bildschirmgröße, in zwei verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Zurzeit stehen Bildschirmgrößen mit 4,3" LCD, 7,0" LCD, 9,0" LCD und 12,0" LCD zur Verfügung.

PLM 700-1

Die Terminals in der Ausführung 1 bestehen aus einer silber-eloxierten Aluminiumfront mit Dekorfolie und resistivem Touchscreen. Diese Systemausführung ist in den Bildschirmgrößen 4,3“ bis 12,0“ erhältlich. Kundenspezifische Dekorfolien sind jederzeit realisierbar.



PLM 700-2

Die Terminals in der Ausführung 2 bestehen aus einer silber-eloxierten Aluminiumfront mit Dekorfolie/Folientasten und resistivem Touchscreen. Diese Systemausführung ist in den Bildschirmgrößen 4,3“ bis 12,0“ erhältlich. Kundenspezifische Dekorfolien sind jederzeit realisierbar.



Rückansicht Touch Panel MTB.717.10 mit montierter Erweiterungsbaugruppe

Rückansicht Touch Panel mit montierter Erweiterungsbaugruppe

Zur I/O-Erweiterung können unsere Master-Terminals rückseitig direkt mit Erweiterungsbaugruppen bestückt werden. Die Erweiterungsbaugruppen der Systemfamilie PLM 730 stehen in drei Baugrößen mit unterschiedlichem Funktionsumfang zur Verfügung. Je nach Systemgröße und Anzahl der Erweiterungssteckplätze können ein oder mehrere Baugruppen rückseitig montiert werden.